Tuesday, 23. September 2014

Speedport W920V Zertifikatsprobleme in Firefox 32

Und wieder mal mag Firefox den Speedport nicht mehr ...

Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Ein Fehler ist während einer Verbindung mit speedport.ip aufgetreten. Das Aussteller-Zertifikat ist ungültig. (Fehlercode: sec_error_ca_cert_invalid)

Die Website kann nicht angezeigt werden, da die Authentizität der erhaltenen Daten nicht verifiziert werden konnte. Kontaktieren Sie bitte den Inhaber der Website, um ihn über dieses Problem zu informieren.

(Nochmals Versuchen)

Hey, wieso kann ich keine Ausnahme hinzufügen?

Das Problem liegt diesmal an einer neuen Bibliothek zur Überprüfung von SSL-Zertifikaten, die ab Firefox 31 standardmäßig aktiv ist und mit dem abgelaufenen Zertifikat nicht zurecht kommt.

Das Problem ist ab Firefox 33 gefixt, und für Firefox 31 und 32 gibt es folgenden Workaround:

In der Adresszeile about:config eingeben, die Warnung abnicken, dass nix kaputt gemacht wird, dann nach pkix suchen und security.use_mozillapkix_verification auf false stellen. Das aktiviert wieder die alte Bibliothek, und danach sollte es wieder gehen.

Falls Firefox sich immer noch weigert, eine Ausnahme hinzuzufügen: Chronik der letzten Stunde löschen und Firefox neustarten. Das löscht die falsch gecachten Zertifikate.

Tuesday, 18. March 2014

2048

Mein aktueller Lieblingszeitvertreib:

2048 in 2D
2048 in 3D
2048 in 4D

Update:
16384 hexagonal

Vorsicht, Suchtgefahr!

Tuesday, 14. January 2014

Enable Hibernation in Linux Mint 16 "Petra" XFCE

Recently I decided to do my ears a favour and bought a new fan for my old Sony 13" laptop. After exchanging the fan, I found the hard disk being too noisy, so I replaced it with a shiny 240 GB SSD as well. I should have done that earlier ...

Nevertheless: time to try a fresh Linux distribution. I installed Linux Mint 16 (based on Ubuntu Saucy 13.10) in the XFCE flavour. Last time I have tried XFCE was in Xubuntu Dapper 6.06 in 2006 -- and its minimalistic UI without any eye candy didn't please me well that time ... But today, I found a very nice UI with a lot of eye candy and none of the annoying stuff that just slows my computer down. Wow!

After a short testing time, I decided that XFCE was a good decision. However, I missed a critical feature: hibernation or suspend to disk. No idea why, but this is no longer enabled by default in Ubuntu and derivates.

After successfully shutting down my laptop with sudo pm-hibernate, it did not wake up properly, but just rebooted into the standard login. The first lession I learned was that Mint crypted my swap space using a random password, because I enabled encryption for my home directory during the installation. Not good.

Digging through a plethora of tutorials and descriptions, I found the right one: https://help.ubuntu.com/community/E...
I followed the steps as described, except for step 10, which is useless on XFCE.

After rebooting, Mint asks for a password, decrypts swap, restores the recovery image or continues booting. Nice. But one final thing was missing: hibernation was missing in the log out dialogue. On a terminal, type: sudo nano /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/com.ubuntu.enable-hibernate.pkla and add the second block as described below:

[Re-enable hibernate by default]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.upower.hibernate
ResultActive=yes

[Re-enable hibernate by default in logind]
Identity=unix-user:*
Action=org.freedesktop.login1.hibernate
ResultActive=yes

After saving the changes, the log out dialogue shows the hibernation button again.

Sunday, 20. October 2013

Rauschen beheben beim HTC One

Diese Smartphones heutzutage: Full-HD-Display, Quadcore ... Nur doof, wenn man damit nicht telefonieren kann. Auf dem HTC One meiner Freundin kam nach dem Update auf Android 4.2.2 letzte Woche anstatt ihrer Stimme nur noch ein sehr starkes statisches Rauschen bei der Gegenseite an. Beispiel auf Youtube.

Was tun? Das Problem tritt sowohl bei Videoaufnahmen als auch bei Telefongesprächen auf. Ein kaputtes Mikrofon ist unwahrscheinlich, da es vor dem Update keine Probleme gab. Es klingt eher nach einem Software-Problem mit der Rauschunterdrückung,

Mit folgendem Trick haben wir das Problem "repariert":

  1. Video aufnehmen
  2. kräftig in das Mikrofon blasen, klopfen, pfeifen und sprechen
  3. Video wiedergeben
  4. ggf diese Prozedur wiederholen, bis das Rauschen ganz weg ist

Das Mikrofon befindet sich an der Unterseite rechts neben dem USB-Anschluß.

Tuesday, 27. August 2013

Pig on a stick

pig on a stick
pork on a fork
hog on a log
shoat in the throat
sow eat it now
swine drenched in wine
more of the boar!

Friday, 10. May 2013

Ventromagnetismus

Neben den aus der Physik bekannten magnetischen Eigenschaften von Materie, nämlich Ferromagnetismus, Diamagnetismus und Paramagnetismus, stellt Ventromagnetismus die Eigenschaft von Nahrungsmitteln dar, sich nach dem Genuss in der Bauch- oder Hüftregion des Konsumenten anzuhaften. Dieser Effekt ist besonders bei hochgradig kohlenhydrat- oder lipidhaltigen Lebensmitteln zu beobachten.

Thursday, 9. May 2013

Star Trek Into Darkness

Gestern Abend war ich in Star Trek Into Darkness. In 3D.

Der Film ist anstrengend. Es geht mit quietschenden Reifen los und hört bei Vollgas auf. Wo in früheren Weltraumfilmen das Raumschiff majestätisch von links unten in eine epische Szene hereinfliegt, gibt es hier schnelle Schnitte mit verwackelter Handkamera-Optik. Und an ruhige Dialogszenen über 60 Sekunden Länge kann ich mich nicht wirklich erinnert. Genug gemeckert, ich will damit nur sagen: ich fand es in 3D etwas zu hektisch.

Ich finde, der neue Star Trek-Film ist eine nette Action-Komödie geworden, besonders dank Simon Pegg als Scotty und Sherlock als Bösewicht. Lohnt sich, aber nicht unbedingt in 3D.

Thursday, 28. March 2013

Osterhäschen

ein kleines dickes osterhäschen
das schnuppert keck mit seinem näschen
ein leichtes zittern in den vibrissen
lasst das kleine häschen wissen

der frühling der steht kurz bevor!

aber das häschen das weiss auch
zum osterfeste gibt es einen brauch
die menschen verspeisen mit genuss und liebe
kleine häschen, lämmchen und auch ziege

-- Frohe Ostern!

Sunday, 10. March 2013

butterbrot

schon im frühen morgenrot
aß er ein lecker butterbrot

doch der morgen zog sich lang
so schnell der hunger wiederkam

dann um zwölf beim mittagstisch
nahm er ein dickes stück vom fisch

später noch satt und vollgefressen
von diesem opulenten mittagessen

dachte er wieder an abendbrot
vielleicht etwas wurst auf's brot?

schliesslich aß er reifen käse
aus genuß und nicht askese

und kurz vor dem zu bette gehen
da konnte er nicht widerstehen

er naschte noch ein stückchen wurst
und ein schlückchen gegen den durst

Tuesday, 8. January 2013

Firefox 18

So, DSL funktioniert, nächstes Problem: Die Release von Firefox 18 steht an, aber der Fuchs will nicht auf meinem alten Laptop (handgepatchtes Ubuntu 9.10 Karmic):

blexi@blexi:/usr/lib/firefox-18.0$ ./firefox
XPCOMGlueLoad error for file /usr/lib/firefox-18.0/libxpcom.so:
/usr/lib/firefox-18.0/libxul.so: undefined symbol: _ZNSbItN4base20string16_char_traitsESaItEE4_Rep20_S_empty_rep_storageE
Couldn't load XPCOM.
blexi@blexi:/usr/lib/firefox-18.0$

Allerdings läuft FF 17 ohne Probleme. Laut Bugreport liegt es wahrscheinlich an einem Update im Build System.

Langsam muss ich mir wirklich mal Gedanken über ein Update meiner IT-Infrastruktur machen ...

Update 10. Oktober 2013:
Ab Firefox 24 tritt dieser Bug nicht mehr auf, anscheinend durch das Upate auf GCC 4.7.

Monday, 7. January 2013

Abgelaufenes Zertifikat beim Speedport W920V

Oh böses Erwachen, ich kann auf die Konfigurationsoberfläche meines Speedport-Routers nicht mehr zugreifen! Und das ist schlecht, da ich im Laufe des Tages einen neuen DSL-Anschluss geschaltet bekomme. Es kommt die folgende Fehlermeldung:

Firefox meldet:

Dieser Verbindung wird nicht vertraut

Sie haben Firefox angewiesen, eine gesicherte Verbindung zu speedport.ip aufzubauen, es kann aber nicht überprüft werden, ob die Verbindung sicher ist.

...

und

Technische Details

speedport.ip verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat.

Das Zertifikat ist am 07.01.2013 00:59 abgelaufen. Die aktuelle Zeit ist 07.01.2013 01:03.

(Fehlercode: sec_error_expired_certificate)

Allerdings lässt Firefox unter "Ich kenne das Risiko" keine Ausnahmen zu, da das Zertifikat gültig ist (wieso?), Verbindungen werden aber trotzdem nicht erlaubt (da abgelaufen), und der Knopf "Ausnahme hinzufügen" ist ausgegraut.

Das sieht nach einem Problem mit dem Browser-Cache aus. Also flugs in "Neueste Chronik löschen" im Zeitraum "Alles" nur den "Cache" gelöscht, Firefox neu gestartet, et voila: ich kann eine Ausnahme hinzufügen und mich wieder einloggen.

Natürlich ist das nicht schön, aber anscheinend wird die Firmware von der Telekom (Firmware Version xx.04.78) nicht weiterentwickelt, da die Serie durch die W921V ersetzt wurde, Schade.

Vielleicht sollte ich ein Update auf die Fritzbox 7570 Version xx.04.91 durchführen?

Tuesday, 1. January 2013

Frohes Neues Jahr!

So, 2012 ist vorbei. Und es geht weiter wie immer, nur anders. Denn:

  • alles wird teurer
  • die Bahn hat Verspätung (aber nicht wenn man den Zug noch erwischen muss)
  • das Wetter ist zu warm, der Sommer aber trotzdem mies
  • das Ozonloch schrumpft weiter, dafür schmelzen die Polkappen
  • Werbung wird immer nerviger, die von Möbelgeschäften besonders
  • zuwenig Sport, der Bauch ist immer noch zu dick
  • deutlich mehr graue Haare im Bart, sehe aber immer noch nicht aus wie George Clooney

Aber solange es nix ernstes ist ... Deswegen wünsche ich ein frohes neues Jahr 2013!

Viele Grüße, Alex

Friday, 20. April 2012

Kino: Iron Sky

Gestern Abend war ich im Kino, und zwar in Iron Sky. Den hatte ich mir schon vor Wochen auf die unbedingt angucken-Liste gesetzt.

Die Story dieser Komödie ist ganz einfach: die Nazis haben auf der Rückseite des Mondes eine Raumstation gebaut, die 2018 bei einer amerikanischen Mondmission entdeckt wird. Zeit für die Invasion der Erde ...

Continue reading...

Saturday, 24. March 2012

Eine kleine Dicke Made

In der 2012 Frühlingsfassung.

    eine kleine dicke made
    spürt ein zucken in der wade
    "wieso zuckt die wade denn so?"
    "drückt die blase?"
            "muss ich auf's klo?"

Continue reading...

Wednesday, 29. February 2012

Mein alter Blog

Meinen letzten Blog hab ich vor 6 Jahren angefangen, das war im Januar 2006. Und irgendwie habe ich Anfang 2009 auch wieder aufgehört. Ich hab mir überlegt, ob ich den alten Blog importieren soll, aber ich hab mich dagegen entschieden. Es gibt einen neuen Blog, und wir fangen von vorne an.

Blexilla in Japan Hier eine kleine Statistik über den alten Blog:

  • Motto: Mein Blog mit Erkenntnissen und Neuigkeiten aus aller Welt.
  • aktiv von Januar 2006 bis Februar 2009
  • 231 Postings
  • 150 Kommentare
  • eine Spamwelle im Juli 2006 mit 2063 Spam-Kommentaren
  • 61 Filmkritiken
  • 1279 Bilder, 1002 MB
  • ca 33.000 weise Worte
  • beliebtester Beitrag: Brauen wie die Mönche

Den ein oder anderen alten Bericht werde ich vielleicht trotzdem nochmal aus dem Hut zaubern.

Tuesday, 28. February 2012

Blog wieder online

Mein Blog is wieder online. Juhu!